Zum Bolzenschweißen benötigt man

  • eine spezielle (Schweiß-)Stromquelle -> Leistungseinheit In die Stromquelle ist die Steuerung zur Bereitstellung der Schweißenergie und Koordinierung der Bewegungsvorrichtung implementiert
  • eine spezielle Bewegungsvorrichtung -> Schweißpistole oder Schweißkopf
  • Schweißstromkabel und Anschlussklemmen
  • Bolzenhalter zur Aufnahme des Bolzens
  • Schweißelement -> Bolzen
  • technisches Zubehör (z.B. Stativ, Schutzgas oder Keramikringe)