Visar 1200

Hubzündung mit Keramikring (ARC) Hubzündung mit Schutzgas (ARC) Short-Cycle (SC)
Stahl Edelstahl
M3 - M16

Beschreibung

Innovative technische Features

  • anwenderorientierter Schweißassistent sowie umfangreicher Bibliotheks- und Programmmodus
  • Weitbereichsnetzteil für weltweiten Einsatz bei unterschiedlichen Spannungsversorgungen
  • USB-Anschluss zum Speichern und Laden von Schweißprogramm
  • innovatives Leistungsparameterkonzept und inSitu Prozesskontrolle
  • digitales LC-Display und Drehknopfbedienung für eine einfache Parameteranzeige und -auswahl
  • Selbstdiagnose und Überwachung der angeschlossenen Komponenten
  • Geringes Gewicht (20,5 kg)
  • neueste, digitale Inverter-Technologie für exzellente Schweißeigenschaften
  • Kostensparende Energieeffizienz, auch immer anspruchsvollen Dauerbetrieb

Schweißassistent hilft beim Schweißen

Für jede Prozessvariante – egal ob Kurzzeithubzündung (SC) oder Hubzündung (ARC) mit Schutzgas oder Keramikring - der umfangreiche Bibliotheksmodus bietet passende Startparameter an. Das bedarfsgerechte Abrufen voreingestellter Schweißprogramme oder die Verwendung eigener Schweißprogramme ermöglicht dem Anwender ein effizientes Arbeiten.

Sind Bolzendurchmesser, Material, Materialstärke, Art des Prozesses und Schweißposition ausgewählt, stellt der Bibliotheksmodus für die jeweilige Schweißaufgabe die empfohlenen Richtparameter ein. Die Software gibt außerdem Empfehlungen für Abhub, Überstand oder Schutzgasdurchfluss. Die Plattform-Technologie des VISAR ermöglicht die Übertragung von Schweißparametern per USB-Schnittstelle gewährleistet so Flexibilität und Kosteneffizienz. Der VISAR ist damit die perfekte Hilfe für die Erstellung von Schweißanweisungen (pWPS).

High-Tech-Funktionen für die Prozessverbesserung

Die VISAR-Technologie der direkten Prozesskontrolle bietet dem Anwender vielfältige Vorteile: Mit seiner innovativen Regelungstechnik sorgt der VISAR 1200 für hochqualitative Schweißergebnisse und eine exakte Reproduzierbarkeit:

Während des jeweiligen Schweißprozesses misst das Gerät laufend die Ist-Daten, Regelalgorithmen verarbeiten diese und reagieren sofort auf Veränderungen, um Abweichungen zum geforderten Soll-Zustand zu erkennen. Diese direkte und integrierte Prozessüberwachung ist Basis für eine Reproduzierbarkeit der Schweißergebnisse.

Schweißbereich M3 - M16, Ø 2 - 16 mm / #4 - 5/8" , Ø 14 ga - 9/16“
Schweißstrom 1 200 A (max.) bei 50 V
Stromeinstellbereich 25 - 1 200 A (stufenlos)
Schweißzeit 5 - 1 500 ms (stufenlos)
Anschluss 200 bis 600 V, 3 Phasen, 50/60 Hz
Kühlart F (thermisch gesteuerter Lüfter)
Schutzart IP 43
Maße in LxBxH (ohne Griff) 472,5 x 355 x 358 mm / 18,60" x 13,98" x 14,09"
Gewicht 20,5 kg / 45 lbs
Geeignete Pistolen A 12, A 12-FL, A 16
Bestell-Nr. 93-60-0120 (Europa + China) (vorauss. lieferbar ab 01/2020) 93-66-0120 (USA, Kanada + China) (vorauss. lieferbar ab 01/2020)

Passende Bolzenschweißpistolen: